Geld

In Ägypten zahlt man mit dem Ägyptischen Pfund (LE/EGP), dabei entspricht 1 Ägyptisches Pfund 100 Piaster, Der Wechselkurs schwankt unterliegt natürlich Schwankungen, pendelt aber meistens um den Wert von 1 Euro gleich 7-8 Pfund. Die Ein- und Ausreise ist mit maximal 1000 Ägyptischen Pfund erlaubt, wodurch es unumgänglich wird in Ägypten selbst Geld umzutauschen oder abzuheben.

Der Umtausch von Euro und anderen Währungen in Ägyptische Pfund ist bei den Banken und den Wechselstuben, die sich oft auch in Hotels befinden, möglich. Die Preise für den Umtausch sind wie überall auf der Welt recht hoch. Verglichen damit lohnt sich meistens der Einsatz einer EC- oder Kreditkarte.

Bargeld erhalten sie mit ihrer EC- oder Kreditkarte an allen Geldautomaten und an den Bankschaltern. Das Bezahlen mit den Karten ist auch in vielen Geschäften möglich. Viele der Geldautomaten werden durch Polizisten den ganzen Tag überwacht, entsprechend ist eine der sichersten Varianten die Abhebung am Geldautomaten.

Hierfür ist z.B. das DKB-Cash Konto der Deutschen Kreditbank Berlin sehr gut geeignet. Die Kontoführung ist kostenlos und mit Hilfe der Visa Kreditkarte kann man weltweit kostenlos Bargeld abheben, wozu selbstverständlich auch Geldautomaten in Deutschland zählen. Die Umrechnung von Euro in Ägyptische Pfund erfolgt nach dem jeweiligen Tageskurs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.